Solaranlagenreinigung
  • Register

Natürlich wird auch Ihre Photovoltaikanlage durch Ruß, Vogelkot, Blütenstaub und Fahrzeugabgase verschmutzt.
Hat sich dieser „DRECK“ erst einmal auf Ihrer PV-Anlage festgesetzt, so kann es,  durch die Trübung der  Oberfläche,  zu Ertragsverlusten von bis zu 20% kommen. Wird der Schmutz nicht beseitigt, so nimmt dieser Betrag im Laufe der Jahre natürlich stetig zu.
Neueste Untersuchungen haben ergeben, dass sich bereits nach dem 2. Jahr, besonders an den  Übergängen zu den Rahmen, Moose und Algen bilden, die den Wirkungsgrad Ihrer PV-Anlage kontinuierlich verschlechtern und erhebliche Schäden anrichten.
Wird Ihre Anlage nicht rechtzeitig gereinigt,  kann ein solcher Schaden nach einigen Jahren nur mit erheblichem Mehraufwand - oft aber auch gar nicht mehr - behoben werden! 

Warum sollte eine Photovoltaik-Anlage regelmäßig gereinigt werden?


Eine regelmäßige PV-Anlagen Reinigung ist unumgänglich, da eine saubere Anlage Vorraussetzung für das Erreichen eines optimalen Wirkungsgrades ist. Neben Energieeinbußen können Verschmutzungen aber auch erhebliche Schäden verursachen, deren Behebung oftmals mit hohem Aufwand und Kosten verbunden ist.
Viele Photovoltaik-Anlagenbesitzer glauben, dass Regen allein in der Lage ist die Anlage zu reinigen. Dies ist jedoch ein Trugschluss! Zwar haben hochwertige Photovoltaikanlagen inzwischen optimale Wirkungsgrade, diese werden jedoch stark reduziert, wenn sich Rückstände von Staub, Abgasen, Vogelkot und Flugverkehr auf den Solarmodulen absetzen.
Wenn Sie Ihre Anlage nicht regelmäßig reinigen, können also bleibende Schäden an den Modulen entstehen, die nicht nur eine Reduktion der Energieausbeute zur Folge haben, sondern die Lebensdauer Ihrer Anlage auch erheblich verkürzen.

Wann sollte Ihre Photovoltaikanlage gereinigt werden?


Die Häufigkeit der Reinigung hängt stark von ihrem Standort und den klimatischen Bedingungen in Ihrer Region ab. Sollten Sie das Pech haben, dass sich ihre Anlage im Einzugsbereich von Zugvögeln oder direkt neben häufig frequentierten Bahnanlagen befindet, kann eine Reinigung recht häufig nötig sein. Als Faustregel können Sie annehmen: In ländlichen Regionen dürfte eine einmalige Reinigung pro Jahr genügen. In Stadtgebieten sollte eine Reinigung alle zwei Jahre ausreichend sein. Anlagen in Industriegebieten und Regionen mit starker Luftverschmutzung bedürfen einer regelmäßigen Aufmerksamkeit.

Wie wir reinigen: Ionenaustauschsystem:

Wir setzen bei der Solaranlagenreinigung auf die Kraft der Natur: Fremdstoffe wie Kalk, Chlor, Calcium oder Magnesium werden mittels  Ionenaustauschverfahren aus dem Wasser gefiltert, wodurch sich entmineralisiertes Wasser gewinnen lässt. Für die Reinigung Ihrer Solar- oder Photovoltaikanlage kommt also zu 99,9% reines Wasser zum Einsatz!    

Die Reinigung verläuft in zwei Arbeitsschritten:

1.  Das gefilterte Wasser bindet den Schmutz, weil es wieder in seinen Ursprungszustand zurückkehren möchte. Unsere weichen Spezialbürsten entfernen dabei auch hartnäckige Verschmutzungen vollständig.
2.  Der gelöste Schmutz wird abgespült. Der feine Wasserfilm, der auf den gereinigten Modulen zurück bleibt, trocknet rückstandslos auf.

 

 

Was kostet Sie ein Reinigungsangebot?


Auf Wunsch kommen wir persönlich bei Ihnen vorbei, um den Verschmutzungsgrad Ihrer Anlage kostenlos festzustellen. Auf Basis dieser Putzprobe können wir Ihnen gerne ein unverbindliches Reinigungsangebot machen. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf. Um sich einen ungefähren Überblick über anfallende Kosten zu verschaffen können Sie auch gerne unsere Preise vergleichen. Preise für die Reinigung

Sie wollen möglichst lange eine störungsfreie und ertragreiche Solaranlage haben?
Wir prüfen die Verschmutzung Ihrer Photovoltaikanlage gerne kostenlos und beraten Sie, ob eine Reinigung vorgenommen werden sollte, bzw. notwendig ist.

Was kostet Sie eine Reinigung?

Die Preise verstehen sich inklusive Anfahrt, Rüstzeit und Zubehör. Keine versteckten Zusatzkosten!
(Wasser und Strom sind vom Kunden zu stellen)

Unsere Adresse:
Bergmannsglück 10
45327 Essen
Kontakt zu uns:
Telefon:0201 47 48 915
Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.